Einladung | Ort | Programm | Anmeldung | Rückschau
http://esperanto-bw.de/seminario-de

BAVELO und Espéranto France-Est laden ein zum

42. BAVELO-Seminar "Gaja aktiva semajnfino"

23. - 25. Oktober 2020
in Rottweil

Esperanto lernen macht Spaß. Vor allem in der fröhlichen Gemeinschaft eines internationalen Lern-Wochenendes. Unser Seminar im Herbst wird wieder ein vielfältiges Programm mit zahlreichen Höhepunkten bieten. 

Wir wollen viel von Rottweil sehen, der ältesten Stadt in Baden-Württemberg - mittendrin und von weit oben - bei einem Stadtspaziergang und einem Ausflug zum Aufzug-Testturm. Der Zauberer und Puppenspieler Christoph Frank wird uns dabei begleiten.

(c) dankon al la urbo Rottweil

[1] Rottweil - Stadt der Türme

Zwar ist Rottweil die älteste Stadt in Baden-Württemberg, aber trotzdem gibt es dort nicht nur 'olle römische Kamellen', sondern auch eine der Top-Neuigkeiten zu besichtigen: einen 246 m hohen Turm mit der höchsten Panoramaplatform Deutschlands. Dieser Turm wurde von Thyssenkrupp konstruiert, um Aufzüge zu testen. Seit 2017 ist er auch für Besucher offen.

(c) Dankon al Thyssenkrupp

Schon aus der Ferne ist seine äußere Erscheinung sehr auffällig: der Turm ist mit einem Gewebe verkleidet, das je nach Lichteinfall ganz verschiedene Eindrücke vermittelt. Auf dem obigen Bild aus dem 7-minütigen Zeitrafferfilm sieht man eine Szene von der Montage der Verkleidung [2]. Im Turm gibt es 12 Aufzugsschächte, drei davon stehen für einen ganz neuartigen Aufzug zur Verfügung: er hängt nicht an Seilen, es können mehrere Kabinen in einem Schacht fahren ... Wie das sein kann, das erfahren wir bei unserem sonntäglichen Besuch im und auf dem Turm.

(c) dankon al Christoph FrankAm Samstag nachmittag lockt Rottweil uns aus dem seminariejo. Dafür stellt die Stadt uns einen esperanto-sprachigen Profi-Stadtführer, nämlich Christoph Frank [3], der uns kompetent und kurzweilig durch den historischen Stadtkern führt. Er ist es auch, der uns am Sonntag im Turm auf eine Magische Reise durch die Geschichte der Aufzüge mitnimmt. So können wir uns heute schon auf ganz kompetente und fantasievolle Führungen freuen.

Bei so vielen Höhepunkten, sollen natürlich auch die Kurse etwas Besonderes bieten, daher soll das Seminar wieder in der Form des „Gaja aktiva semajnfino” stattfinden, d.h. nicht in einem klassischen Lehrer-Schüler-Kurs-System, sondern in ständigem Rollentausch als Austausch unter Kollegen: Im Mittelpunkt sollen Eure Interessen, Talente und Initiative stehen. Vielleicht hast du dich schon lange mit einem Thema beschäftigt, egal ob aus Geschichte oder Biologie, aus Astrophysik, Handwerk oder Medizin oder …  oder … oder … Hier ist sie, die lang ersehnte Gelegenheit, über das erworbene Wissen im Kreis Interessierter zu sprechen. Oder Du möchtest musizieren, singen oder etwas vorführen, was immer es sei, wir freuen uns auf Eure Beiträge.

Natürlich werden die dann geltenden Corona-Richtlinien eingehalten (! Corona-Hygienekonzept und -Regelungen der Jugendherbergen in Baden-Württemberg !)

 
 
Eindrücke von früheren Seminaren finden sich auch in unserer Fotogalerie.
 

Mehr bei den Punkten Ort und Programm - und die Anmeldung nicht vergessen.

(c) Wir danken für die Bilder auf dieser Seite: [1] - Stadt Rottweil.   [2] - Thyssenkrupp. Bild aus dem 7-minütigen Zeitrafferfilm   [3] - Christoph Frank. 

Anmeldung




Haben Sie Ihre persönlichen Daten vergessen?

Kostenloser
Esperanto-Kurs
bei www.lernu.net!
lernu.net/de
Mehr Esperanto im Internet z.B. bei

ses.ikso.net