Der Landesverband BAVELO

Lage von Baden-Württemberg in DeutschlandBAVELO ist der badenwürttembergische Landesverband im Deutschen Esperanto-Bund. Die merkwürdige Abkürzung beruht auf seinem Esperanto-Namen, dort heißt er

BAden-Virtemberga Esperanto-LigO,

abgekürzt also einfach BAVELO.

Was tut so ein Landesverband, wenn doch die Hauptträger der Arbeit für Esperanto die Akteure vor Ort sind, die lokalen Gruppen und aktive Einzelne? Der Landesverband verstärkt ihren Einsatz nach Kräften, bietet Gelegenheiten zum Erfahrungsaustausch und Anregungen zwischen den einzelnen Gruppen.

In Ergänzung zum Programm der örtlichen Aktivitäten engagiert sich der Landesverband bei überregionalen Informationsveranstaltungen wie beispielsweise bei der Bildungsmesse didacta.

Seit 10 Jahren hat sich die Zusammenarbeit mit dem Partnerverband OFE in Ostfrankreich erweitert, jetzt organisieren BAVELO und Espéranto France-Est zwei Lernveranstaltungen pro Jahr, das BAVELO-Seminar hüben im Herbst und das Regiona Staĝo drüben im Frühjahr.

Ansprechpartner nach innen und außen ist der BAVELO-Vorstand.

BAVELO ist ein junger Landesverband. Er besteht erst seit 1982. Gab es denn vorher gar keine Esperanto-Aktivitäten hier? Die Antwort findet sich in der BAVELO-Geschichte.

Und natürlich ist BAVELO ein gemeinnütziger Verein und darf daher laut Bescheid des Finanzamtes abzugsfähige Zuwendungsbestätigungen ausstellen. Zum Herunterladen gibt es die aktuell gültige Version der BAVELO-Satzung.

(Abbildung: Wikimedia Commons)

 

Anmeldung




Haben Sie Ihre persönlichen Daten vergessen?

Kostenloser
Esperanto-Kurs
bei www.lernu.net!
lernu.net/de
Mehr Esperanto im Internet z.B. bei

edukado.net