FAME-Preis an Esperanto-Gesangsduo
Ĵomart kaj Nataŝa

Bei dieser Preisverleihung stehen wir Redakteure von BAVELO vor einem Dilemma: Die bei der Preisverleihung dabei waren, haben keine Zeit, den fälligen interessanten Artikel dazu zu schreiben, und die andern ... waren halt nicht dabei. Da wir aber alle sehr begeisterte Anhänger von Nataŝa und Ĵomart (Dschomart) sind, geht Ignorieren ja nun gar nicht.

Zudem es sehr schöne Fotos von der Feierlichkeit gibt, die Gerold Busch gemacht hat und die wir hier auch verwenden dürfen (Dafür ein ganz herzliches Danke !!!). Und zumal Inge Simon, unsere Spezialistin für Treffen mit hohem Erlebnisgehalt, um die Preisverleihung herum ein kleines  "FAMeto-Treffen" für Freunde gestaltet hatte.

Da wir also nicht direkt von der sehr bewegenden Feier berichten können, möchten wir wenigstens auf zwei Beiträge verweisen, die die Kulturpreis-Verleihung und die Geehrten gebührend würdigen.

 

 

Das "FAMeto-Treffen" startete bereits am Freitag Nachmittag mit einem Höhepunkt, der Besichtigung des Optik-Fachmuseums der Firma Zeiss in Unterkochen, das nur zu Arbeitszeiten besucht werden kann (d.h. für normale Werktätige praktisch nicht besucht werden kann).

 

 

 

Anmeldung




Haben Sie Ihre persönlichen Daten vergessen?

Kostenloser
Esperanto-Kurs
bei www.lernu.net!
lernu.net
Mehr Esperanto im Internet z.B. bei

ses.ikso.net